Deutscher stirbt bei Autounfall in Peking

Montag, 9 November 2009, 15:18 | Kategorie: Stories |
Tags : , ,

Die Nachricht klingt so tragisch wie mysterioes: Ein 21 Jahre alter Deutscher ist Freitagnacht in Peking bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Nun handelte es sich bei dem Auto jedoch um ein Taxi, das der Deutsche offenbar “entfuehrt” hatte. Das behauptet zumindest der Fahrer. Dieser war demnach gerade im Begriff eine junge Koreanerin vom Lido-Hotel im Nordosten Pekings nach Baiziwan zu fahren, als der Deutsche erschien, gegen die Tuer haemmerte und ihn zum aussteigen zwang. (weiterlesen…)

Auf Chinas Strassen…

Mittwoch, 29 April 2009, 22:44 | Kategorie: Stories |
Tags : , , ,

Grossfamilie auf Motorrad

Das oben stehende Bild einer 8-koepfigen Familie auf einem Motorrad hat im chinesischen Internet eine Debatte ueber den hiesigen Verkehr ausgeloest. Zwar scheint in diesem Falle noch erschwerend hinzuzukommen, dass die Familie offenbar in einem Hoellentempo unterwegs war, doch sind solche Szenen hier keine Seltenheit. Im Gegenteil, man erlebt sie taeglich: Grossfamilien, die sich ein Moped teilen (gleichzeitig versteht sich), Lastenfahrraeder, auf deren Tragflaeche sich beispielsweise 3 (!) Klaviere stapeln oder Autos, die nachts ohne Licht auf der Gegenfahrbahn brettern…

Es beruhigt mich jedenfalls, dass dies viele Chinesen offenbar genauso entsetzt wie mich. Denn auch wenn man sich manchmal das unglaeubige Lachen kaum verkneifen kann und man sich ebenso haeufig wundert, dass man noch nie einen ernsthaften Unfall gesehen hat, so sprechen die Statistiken doch eine sehr ernsthafte Sprache:

Auf China entfallen zwar nur drei Prozent des weltweiten Kraftfahrzeugaufkommens. Die Zahl der Unfaelle macht jedoch satte 15% aus. Was die Verkehrstoten angeht, so kommen auf 1000 Pkw 8,1 Verkehrstote. In Deutschland sind es lediglich 0,15 pro 1000 Pkw. (Quelle)