Pinkeln verboten, Rauchen erw├╝nscht

Dienstag, 5 Mai 2009, 22:41 | Kategorie : Stories |
Tags : , , ,

Passe deinen biologischen Rhythmus an...
Dieser Banner haengt vor einer Schule in der Stadt Sanmenxia (Henan Provinz) und verkuendet folgende Botschaft: “Passe deinen biologischen Rhythmus so schnell wie moeglich an; die Nuztung der Toiletten ist fortan waehrend des Unterrichts nicht mehr erlaubt.” Laut Danwei versprechen sich die Verantwortlichen durch die Massnahme eine erhoehte Lerneffizienz. Na dann…

Aber nicht nur die chinesischen Schueler muessen einiges aushalten bzw. einhalten. In der Provinz Hubei, genauer gesagt in der Stadt Gong’an, ging es drei Lehrern an den Kragen, weil sie unerlaubterweise geraucht hatten – und zwar die falschen Zigaretten! Eine Verordnung der dortigen Provinzregierung besagt naemlich, dass Behoerden lokale Zigaretten konsumieren sollen: mindestens 400 Stangen im Jahr. Fuer Schulen gilt zwar eine Ausnahme, aber die bezieht sich lediglich auf die Menge, und das sind immerhin auch noch 160 Stangen. Es ist natuerlich lobenswert, steht die lokale Zigarettenindustrie doch im harten Wettbewerb mit der Konkurrenz aus den Nachbarprovinzen.

Nachtrag, 7.Mai 2009: Laut BBC hat Gong’an die Raucherverordnung nun wieder rueckgaengig gemacht.

Diesen Artikel bookmarken:
  • Facebook
  • Twitter
  • Yigg
  • Webnews.de
  • MisterWong.DE
  • Haohao
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • Live
  • MySpace
  • del.icio.us
  • Wikio

No related posts.

2 Kommentare for “Pinkeln verboten, Rauchen erw├╝nscht”

  1. 1Benem

    Erst einmal finde ich es schoen, mit welch eleganten Worten in China Gesetze und Verordnungen verkuendet werden. Anschliessend finde ich es nicht nur zum totlachen, das Mindestmengen an Zigaretten konsumiert werden muessen,sondern wuesste auch gerne wo ich mich bewerben kann?

    Ben

  2. 2Celine

    Pinkeln verboten, Rauchen erw├╝nscht… Ja wo gibts denn sowas?

Hinterlasse einen Kommentar