Fussball, Fans, Feuer

Freitag, 18 September 2009, 18:24 | Kategorie : Stories |
Tags : , ,

Chinesische Fussballfans

Fussball in China ist ja eher ein Trauerspiel. Die Nationalmannschaft wird sogar vom eigenen Volk nicht ernst genommen, das Niveau der Chinese Super League ist sehr “mamahuhu” und auf den Raengen fuehlt man sich an ein Auswaertsspiel des VFL Wolfsburg erinnert: kaum Fans, noch weniger Stimmung.

Umso mehr hat mich der Aufmacher der Shenyang Evening News am gestrigen Tage erstaunt. Denn dort geht es mitnichten um die griechische Ultra-Bewegung, sondern vielmehr um die chinesische Zweitliga-Partie Liaoning Hongyun gegen Guangdong Sunray Cave am vergangenen Samstag. Und den Bildern nach zu urteilen, muss ich wohl zumindest mein Urteil ueber die Zuschauer revidieren.

Weniger begeistert waren allerdings die Behoerden sowie die Liaoning Football Association. Denn der Fan mit dem Namen Cui – von der Zeitung gleich als “Hooligan” tituliert -  der hier mittels einer Fackel fuer die aussergewoehnlichen Pyro-Show gesorgt hat (und dabei aus Versehen gleich noch einen Werbebanner entzuendete) musste nicht nur fuenf Tage ins Gefaengnis, sondern hat nun auch ein Jahr Stadionverbot aufgebrummt bekommen.

Diesen Artikel bookmarken:
  • Facebook
  • Twitter
  • Yigg
  • Webnews.de
  • MisterWong.DE
  • Haohao
  • Google Bookmarks
  • Technorati
  • Live
  • MySpace
  • del.icio.us
  • Wikio

Related posts:

  1. Verkauft und verloren: Der chinesische Fussball Wieder einmal wurde im chinesischen Fussball ein Bestechungsskandal aufgedeckt. Es...
  2. China besiegt Korea im Fussball Ja, das ist durchaus eine Meldung wert: Die chinesische Fussballnationalmannschaft...

Hinterlasse einen Kommentar