Die Hip Hop Omas von China

Mittwoch, 21 April 2010, 22:34 | Kategorie: Videos |
Tags : , , ,

Letztens habe ich erstmals von Ruth Flowers gelesen, einer 69j├Ąhrigen Engl├Ąnderin, die zurzeit als DJ Erfolge in ganz Europa feiert. Kalter Kaffee, kann ich dazu nur sagen, denn in China rappen und tanzen daf├╝r die Hip Hop Omas! Und deren ├Ąltestes Mitglied ist sogar schon 70 Jahre alt…!

Aber seht selbst. Hier gibt’s das Video!

YouTube Preview Image

Generalprobe: Shanghai EXPO 2010

Dienstag, 20 April 2010, 23:03 | Kategorie: Bilder |
Tags : ,

Dass hier auf meinen Blog fast einen Monat lang tote Hose war, ist der EXPO geschuldet. In weniger als 2 Wochen f├Ąllt der Startschuss zur Er├Âffnung der 41.Weltausstellung. Und da ich an mehreren Projekten fuer die EXPO arbeite, heisst das: Stress, Stress, Stress!

Wenn ich die deutschen Medien so verfolge, dann scheint mir aber, daheim interessiert die diesj├Ąhrige EXPO keine Sau. Okay, Hannover 2000 war f├╝r meine Generation eher ein Pflichtbesuch: Wir sind dort mit der Schulklasse hingefahren. Weil wir mussten.

Naja, aber dass Shanghai 2010 au├čerhalb von China kaum wahrgenommen wird, ist mir trotzdem nur schwerlich vorstellbar. Denn hier ist das Thema EXPO allgegenw├Ąrtig. Seit einem Jahr geht es in Shanghai um nichts anderes, alles hat irgendwie mit der EXPO zu tun und man gewinnt fast den Eindruck die erste bemannte Marslandung st├╝nde bevor.

Meine Theorie ist ja, dass Shanghai so zum ewigen Rivalen Peking aufschlie├čen will, das mit Olympia schlie├člich bereits sein Event der Superlative hatte. Und weil Olympia nun schon war, muss halt etwas anderes her. Es gibt nichts vergleichbar gro├čes? Hmm, dann machen wir halt etwas zum Gro├čen!

Entsprechend m├Âchte man nat├╝rlich nichts dem Zufall ├╝berlassen und so gab es heute einen ersten Belastungstest f├╝r das EXPO-Areal samt seiner zahlreichen Pavillons. Daf├╝r wurde erstmals ein ausgew├Ąhlter Teil der ├ľffentlichkeit, d.h. 200.000 Chinesen, auf bestimmte Teile des Gel├Ąndes gelasssen, um dieses auf Herz und Nieren zu ├╝berpr├╝fen…

Und wenn ich die Bilder so sehe, dann bin ich echt froh, dass wir heute aufgrund dieser Generalprobe mal nicht zu unserem Pavillon mussten. (weiterlesen…)

Twitter-Boom dank Porno-Queen

Samstag, 17 April 2010, 18:18 | Kategorie: Stories |
Tags : , , ,

Sora Aio twittert..Die Mikroblogging-Anwendung Twitter ist in China geblockt, Pornographie verboten und Japan bekannterma├čen der Erzfeind. Eigentlich.

Zurzeit erfreut sich Twitter in China aber einer wachsenden Beliebtheit, und das ist einer Pornodarstellerin zu verdanken, die dann auch noch ausgerechnet aus Japan kommt. Ja, das Internet ├╝berwindet Grenzen…

Was genau ist also passiert? Nichts spektakul├Ąres m├Âchte man meinen. Die japanische Porno-Queen Sora Aoi hatte lediglich das getan, was heutzutage jeder tut, der im Show Business ist oder auch nicht: Sie hatte sich ihr eigenes Twitterprofil angelegt. Und weil inzwischen fast jeder twittert, gab es da auch keinen allzu grossen Hype. Lediglich ein paar hundert Follower hatte Sora Aoi nach einiger Zeit vorzuweisen.

Doch dann entdeckte ein chinesischer Netizen den Account und teilte seine Begeisterung flugs mit der hiesigen Internet-Community. (weiterlesen…)