Mit dem Zug nach China – in 2 Tagen

Donnerstag, 11 März 2010, 14:21 | Kategorie: Stories |
Tags : , , , ,

In nur zwei Tagen soll man zuk√ľnftig mit dem Zug von Europa nach China reisen k√∂nnen. So lautet zumindest der ambitionierte Plan der Chinesen.

Demnach befindet man sich bereits in Verhandlungen mit 17 Staaten, um ein internationales Hochgeschwindigkeits-Eisenbahnnetz zwischen Peking und London m√∂glich zu machen. Auch weitere Verbindungen nach Indien und S√ľdostasien sind angedacht.

Die √úberlegungen passen zu Chinas aktuellem Investitionsprojekt, das 533 Milliarden Euro zum Ausbau des heimischen Eisenbahnnetzes vorsieht. Innerhalb von f√ľnf Jahren sollen dabei 30.600 Kilometer Schienen verlegt und somit die wichtigsten St√§dte im Reich der Mitte anhand von Hochgeschwindigkeitsz√ľgen verbunden werden. (weiterlesen…)

Star Fucks

Dienstag, 9 März 2010, 19:56 | Kategorie: Bilder |
Tags : , , ,

Technologie, Design, Name – gerne lassen sich die Chinesen von westlichen Erfolgsmarken inspirieren. Und da die Chinesen langsam ihre Liebe zum Kaffee entdecken, war es nur eine Frage der Zeit bis auch Starbucks als unfreiwillige Vorlage herhalten muss…

Star Fucks

Aufgenommen in der s√ľdchinesischen Stadt Liuzhou.

via: Liuzhou Laowai

Unbekannter Obdachloser wird zur Mode-Ikone

Dienstag, 9 März 2010, 18:03 | Kategorie: Stories |
Tags : , , , , ,

Bro Xili, unbekannter Obdachloser wird zur Mode-IkoneDas Foto k√∂nnte einem Modekatalog entnommen sein: Ein gut aussehender Chinese schreitet mit l√§ssigem und selbstbewussten Gang √ľber eine Stra√üe, die Haare ungeb√§ndigt, wild, den Blick in die Ferne gerichtet. Er tr√§gt einen langen Mantel, offen, vom Winde verweht…

Ja, der Mann k√∂nnte ein Model sein. Tats√§chlich aber ist es ein unbekannter Obdachloser, der nichts ungew√∂hnlicheres tut als eines Tages im Januar ziellos eine Stra√üe in der chinesischen K√ľstenstadt Ningbo entlang zu laufen. Doch tut er dies just in dem Moment als in einem nahen Kameraladen ein junger Hobbyfotograf eine Sony auf ihre Tauglichkeit testet und – eher wahllos – durch die Gegend knippst. Der junge Mann entscheidet sich f√ľr den Kauf der Kamera, macht weitere Fotos und kopiert diese sp√§ter auf seinen Computer. Da erst fallen ihm die Schnappsch√ľsse von dem unbekannten Obdachlosen richtig auf: Sie sind gut. Gestochen scharf, kr√§ftige Farben, eine gute Tiefe. Er freut sich √ľber seinen Kauf und stellt die Bilder ins Internet… (weiterlesen…)

Brustvergrößerung als Rache

Samstag, 6 März 2010, 1:02 | Kategorie: Videos |
Tags : , , ,

Racheengel mit K√∂rbchengr√∂√üe CDie sittsamen Festland-Chinesen emp√∂ren sich gerade √ľber ein vulg√§res Amateurfilmchen made in Hongkong, das auf diversen Online-Plattformen kursiert. Darin r√§cht sich eine junge Frau an ihrem Ex-Freund, der sie angeblich nur aufgrund ihrer zu flachen Br√ľste (K√∂rbchengr√∂√üe A) verlassen hat.

Was liegt also n√§her als sich drei Monate nach der Trennung die Br√ľste vergr√∂√üern zu lassen und dem Ex – und Millionen anderen Menschen – dies √ľber Youtube und Co mitzuteilen? Zum Beweis und damit die Nachricht auch ganz bestimmt ankommt, gew√§hrt die Verlassene anschlie√üend einen Einblick in ihr tiefstes Inneres Dekollet√© bzw. auf ihre neuen “C Cups”… (weiterlesen…)

Der Hund, der raucht(e)

Donnerstag, 4 März 2010, 18:47 | Kategorie: Stories |
Tags : , , , ,

Chinesischer Hund ist nikotinabhängigSchätzungweise 350 Millionen Chinesen rauchen. Damit aber nicht genug. In Peking ist nun auch noch ein Hund aufgetaucht, der offenbar unter Nikotinsucht leidet.

Immerhin zwei Zigaretten pro Tag raucht der Cocker Spaniel namens Treasure. Doch damit soll und muss jetzt Schluss sein. Denn j√ľngst wurde bei einer tier√§rztlichen Routineuntersuchung ein Schatten auf Treasures kleinen Lungen entdeckt, Herz und Leber sind zudem abnormal vergr√∂√üert. Frau Li, das Frauchen, hat deswegen der Niktonsucht ihres Hundes den bedingungslosen Kampf angesagt und schreckt dabei vor keinem noch so rabiaten Mittel zur√ľck.

Die Zigaretten, die Frau Li bis dato bereitwillig fuer ihren Hund angez√ľndet und in einem Aschenbecher neben sein Fressn√§pfchen gestellt hatte, damit dieser den Rauch inhalieren konnte, sind bereits ersatzlos gestrichen. (weiterlesen…)