Landflucht?? China im Farming-Fieber

Freitag, 30 Oktober 2009, 22:46 | Kategorie: Stories |
Tags : , , ,

Online Farming Games in China

Die Realitaet sieht so aus, dass in China immer mehr Bauern das Land verlassen, um in den Staedten ihr Glueck zu suchen. Kein Wunder, betraegt das jaehrliche Pro-Kopf-Einkommen auf dem Land doch gerade einmal umgerechnet 500 Euro. Und das auch nur, weil ein Grossteil dieser Einkuenfte durch Wanderarbeiter erzielt wird, die sich die meiste Zeit des Jahres eben in den Staedten verdingen.

In der Virtualitaet aber, sprich im Internet, ist der aktuelle Trend ein ganz anderer – wenn auch nur spielerischer Natur. Die Chinesen sind naemlich einem Online-Spiel verfallen, bei dem man seine eigene Farm managt.

Ich habe zwar letztens auf off the record gelesen, dass auch die Deutschen sich im Internet neuerdings gerne als Bauern betaetigen, aber in China ist das Online-Spielvergnuegen zu einem Massenevent, einem regelrechten Volkssport ausgeartet. (weiterlesen…)

China Unicom bewirbt das iPhone

Mittwoch, 28 Oktober 2009, 3:48 | Kategorie: Stories |
Tags : ,

Mensch, da haben sich die Marketing-Strategen von China Unicom aber was einfallen lassen. Nun, da das iPhone endlich auch in China offiziell erhaeltlich ist, startet eine Werbekampagne, die ihres Gleichen sucht.

Ein Feuerwerk an Emotionen. Ein visueller Orgasmus. Unuebersehbar, direkt auf den Titelseiten der wichtigsten Tageszeitungen.

Mir fallen gar nicht genug Superlative ein, um diese wirklich einzigartige Kampagne in der einzigartigen Geschichte des Apple Smartphones zu beschreiben. Am besten Ihr seht es auch mit eigenen Augen an. (weiterlesen…)

Chinesischer Mönch läuft ĂĽber’s Wasser

Sonntag, 25 Oktober 2009, 23:26 | Kategorie: Stories |
Tags : , ,

wasser-laufen_01

Gut 2000 Jahre ist es her, dass zuletzt jemand die Welt in Erstauen versetzte, indem er ueber das Wasser lief.  Nun hat sich das Spektakel in China wiederholt…

Am vergangenen Donnerstag lief naemich ein Moench names Shi Lilang 18 Meter ueber einen See in Quanzhou. Damit demonstrierte er eine der 72 Shaolin-Kuenste: “Ueber das Wasser schweben”.

Magie? (weiterlesen…)

Schleichwerbung goes viral

Samstag, 24 Oktober 2009, 11:11 | Kategorie: Stories, Videos |
Tags : , , , ,

Erst kuerzlich habe ich ueber Online-Videoportale in China geschrieben. Nun fragt man sich ja immer – nicht nur in China – wie sich solche Dienste im Internet finanzieren, zumal der Content ja meist gratis ist. Klar, da bleibt dann ja nur noch Werbung als Antwortmoeglichkeit uebrig.

Im bin auf dem Gebiet kein Fachmann. Aber ich stelle mir vor, dass bei all den Servern, die man fuer solch eine Videoplattform braucht, bei all dem Traffic, den sie generiert, besser verdammt viel Werbung gebucht wird. Reichen da die einfachen Banner? Gut, vielfach werden ja jetzt kurze Werbespots vor dem “Hauptfilm” abgespielt. Aber das nervt auch: 15 Sekunden Werbung und dann ein 20 sekuendiger Clip!?

Perfekt ist es doch, wenn das eigentliche Video selbst die Werbebotschaft transportiert. Am besten ein lustiges, skurriles oder atemberaubendes Video, das schoen haeufig aufgerufen, moeglicherweise gar mit Schneeballeffekt weiterempfohlen wird – und dann auch noch die Marke bzw. das Produkt als Thema, Haupt- oder Nebenrolle, mehr oder weniger offensichtlich, beinhaltet.

Wie es der Zufall will, kursiert gerade solch ein Video im chinesischen Internet. (weiterlesen…)

Was ist Kommunismus?

Dienstag, 20 Oktober 2009, 16:52 | Kategorie: Videos |
Tags : ,

Diese Frage habe ich mir schon oft gestellt seit ich in China lebe. Denn was ich hier tagtaeglich erlebe, deckt sich so ueberhaupt nicht mit meinen Vorstellungen von Kommunismus. Eher im Gegenteil…

Aber vielleicht sind meine Vorstellungen ja auch schlichtweg falsch.

Ich freue mich daher, dass Doing Business in China der Frage einmal nachgegangen ist und zwar direkt an die gerichtet, die es wissen sollten. Eigentlich.

Onkel wollte Baby im Internet versteigern

Montag, 19 Oktober 2009, 16:49 | Kategorie: Stories |
Tags : , , ,

Im Internet: Onkel will Nichte versteigern

Es kursieren ja oefters skurrile Online-Auktionen im Internet, aber folgende Geschichte setzt dem ganzen die Krone auf. Wobei skurril hierbei wohl eine verharmlosende Untertreibung ist…

Auf der chinesischen Online-Shopping-Plattform Taobao hat naemlich ein Mann aus Jianxi seine kleine Nichte zur Versteigerung angeboten. Startpreis: 1 RMB. Porto zahlt Empfaenger.

In der “Artikelbeschreibung” heisst es weiter, dass Baby waere die Nichte des Verkaeufers, geboren am 14.April 2008. Und “weil wir uns einen Jungen wuenschen, haben wir uns entschlossen das weibliche Baby abzugeben”. (weiterlesen…)

Im Stadion bei Shanghai Shenhua

Montag, 19 Oktober 2009, 13:44 | Kategorie: Stories |
Tags : , ,

shanghai-shenhua-kurve

Shanghai ist ja wirklich eine Weltstadt, in der es einem an fast nichts fehlt. Wenn man mal von Familie und Freunden absieht, dann vermisse ich einzig die Bundesliga, meinen FC, die regelmaessigen Besuche im Rheinenergie-Stadion zu Muengersdorf…

Letzten Samstag habe ich aber beschlossen, etwas dagegen zu tun. Und so bin ich ins Hongkou Stadion gepilgert, um dort das Fussballspiel der Chinese Super League zwischen Shanghai Shenhua und Hangzhou Greentown zu verfolgen. Nun war die Partie auf den ersten Blick eher uninteressant: Shanghai 5. der Tabelle, Hangzhou auf einem abgeschlagenen 14.Platz. Und doch hatte die Begegnung es in sich…

Drei Spieltage vor Schluss trennten die Plaetze 1 bis 6 naemlich lediglich zwei Punkte, d.h. Shanghai hatte noch alle Chancen auf den Titel. Und dann dieses Spiel gegen einen vermeintlich schwachen Gegner. Aber auch da steckte mehr drin… (weiterlesen…)

Konkurrenz fĂĽr Eurovision Song Contest?

Freitag, 16 Oktober 2009, 13:35 | Kategorie: Stories |
Tags : , , ,

Wie diversen Medien zu entnehmen ist, bahnt sich eine ernst zunehmende Konkurrenz fuer den nicht ganz ernst zunehmenden Eurovision Song Contest an. Und das hat nichts mit Stefan Raab zu tun. Ueberhaupt hat dies nichts mit Deutschland zu tun. Gott sei Dank moechte man sagen, denn ein Schmalz-Event, bei dem man sich regelmaessig blamiert, reicht ja.

Nein, es geht vielmehr um China. Natuerlich. Aber auch um Russland.

Wladimir Putin, seines Zeichen Ministerpraesident Russlands, hat naemlich juengst bei einem Besuch in Shanghai einen neuen Sangeswettbewerb angeregt. Intervision soll das ganze heissen und zwischen Russland, China und ein paar weiteren Nationen – u.a. Usbekistan, Tadschikistan, Kasachstan und Kirgisistan – ausgetragen werden. (weiterlesen…)

HDR @ the Bund, Shanghai

Donnerstag, 15 Oktober 2009, 13:40 | Kategorie: Bilder, Tipps |
Tags : ,

Vorher und nachher: der HDR-Effekt.

HDR-Fotografie ist ja momentan ziemlich angesagt. Daher wollte ich das auch mal ausprobieren. Da ich jedoch faul bin, dafuer aber experimentierfreudig, habe ich nach einer vereinfachten Moeglichkeit geschaut, um ein HDR-Foto zu erstellen.

Als Ausgangsmaterial dienten mir ein paar Einzelbilder vom Bund – die beruehmte Promenade am Huangpu Fluss – in Shanghai, die ich vor ein paar Monaten mal mit einer Canon EOS 450D aufgenommen hatte. Und zwar als popelige JPGs, nicht etwa als RAW. (weiterlesen…)

Die schönsten Frauen in China…

Mittwoch, 14 Oktober 2009, 18:18 | Kategorie: Stories |
Tags : , ,

Beauties

…kommen aus Dalian!

Das behauptet zumindest das Online-Portal Netease. D.h. dort hat man vielmehr mit viel Akrebie ein laengst ueberfaelliges Ranking nach allen chinesischen schoenheits-wissenschaftlichen Standards erstellt, um jegliche Diskussion ein fuer alle mal zu beenden. Damit endlich klar ist, worueber Generationen von Maennern (und Frauen natuerlich auch) vergeblich philosophiert haben und verzweifelt sind.

Ich kann mir vorstellen, dass das Ergebnis in Shanghai fuer einen Kollektiv-Schock unter den Frauen gesorgt hat. Denn Shanghai ist noch nicht einmal unter den Top 3. Schlimmer noch: Eine Stadt aus dem Norden – da, wo doch angeblich nur Bauern leben – hat sich den Titel geholt. Hat man denn wenigstens den ewigen Rivalen Peking hinter sich lassen koennen?

Hier das komplette Ranking samt Urteilsbegruendung der harten, aber fairen Netease-Jury: (weiterlesen…)